DFB-Pokal Wetten: Quoten für Bayern – Dortmund, den Pokalsieg 2018 uvm. !

dfb-pokal Der DFB-Pokal beschert den Fussball Wettanbietern und Fans in jeder Saison 63 manchmal mehr-, manchmal weniger spannende Spiele zum Tippen und Wetten. Die aktuellen DFB-Pokal Quoten für den Sieg im…

…Endspiel von Berlin am 19. Mai 2018 reichen dabei von nur rund 2.30 für den FC Bayern München, schon 7- bis 9-fach für den Titelverteidiger Borussia Dortmund, bzw. 12-fach für Schalke und Leverkusen bis hoch auf 250-zu-1 für Teams wie den SC Paderborn oder den 1. FC Heidenheim !

Die nächste Runde im DFB-Pokal 2017/2018 ist das Achtelfinale, das am 19./20. Dezember ausgespielt wird. Bayern München, der 18-fache Titelträger, muß im absoluten Kracher dieser Runde gegen Borussia Dortmund `ran, Gladbach gegen Leverkusen und Schalke gegen Köln sind weitere Topspiele…

Die besten DFB-Pokal Quoten für Bayern München - Borussia Dortmund:

1X2 - Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
1 = Bayern München
(in der regulären Spielzeit)
1.45

Bet-at-home.com
X = Unentschieden/Verlängerung
5.00

BetVictor.com
2 = Bor. Dortmund
(in der regulären Spielzeit)
6.50

Tipico.com

(steuerfrei !)

Als “Live in der ARD“-Spiele wurde im Achtelfinale natürlich die Partien von Bayern München gegen Borussia Dortmund, bzw. Schalke gegen Köln ausgewählt, sämtliche Duelle werden aber auch bei SKY live übertragen.

Der Spielplan des DFB-Pokal Achtelfinales 2017/2018:

Anpfiff:Heim - Gast:
Di., 19.12.2017, 18:30 Uhr1. FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart
SC Paderborn - FC Ingolstadt 04
19.12.2017, 20:45 Uhr1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg
FC Schalke 04 - 1. FC Köln
20.12.2017, 18:30 UhrBorussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen
Werder Bremen - SC Freiburg
20.12.2017, 20:45 Uhr1. FC Heidenheim - Eintracht Frankfurt
Bayern München - Borussia Dortmund

DFB-Pokal, 2. Runde:

Einige brisante Duelle stehen da also in den Spielplänen, bzw. Wettprogrammen der besten DFB-Pokal Sportwettenanbieter wie Bet365, Bet-at-home, Tipico, Unibet oder Interwetten. Schon traditionell werden auch in der 2. Runde wieder diverse Bundesligisten auf dem falschen Fuß erwischt und von einem unterklassigen- oder sogar Amateurverein aus dem Pokal geschmissen.

Welche Bundesligisten könnten am ehesten in der 2. DFB-Pokalrunde ausscheiden ?

Geht man nach den angebotenen Pokal Quoten der Fussball Wettanbieter, so könnte es eng werden für:

  • Bor. M`Gladbach bei Fortuna Düsseldorf (Quoten nur um 3.80 – 3.40 – 1.90)
  • den VfB Stuttgart beim 1. FC Kaiserslautern (Pokal Quoten um 3.50 – 3.40 – 2.00)

Durch die vier “Bundesliga-gegen-Bundesliga“-Duelle von RB Leipzig gegen Bayern München, Hertha BSC Berlin gegen den 1. FC Köln, Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim, bzw. des VfL Wolfsburg gegen Hannover 96 steht schon jetzt fest, daß im Achtelfinale des DFB-Pokals höchstens 12 Erstligisten übrig sein werden.

Bei welchen Erstligisten kann im DFB-Pokal (vermeintlich) nichts anbrennen ?

Die größten Favoriten auf den Sieg und damit das Weiterkommen, bzw. das Erreichen des Achtelfinales sind in der 2. Runde vor allem…

  • …Borussia Dortmund beim 1. FC Magdeburg
  • …Eintracht Frankfurt beim 1. FC Schweinfurt
  • …Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Union Berlin
  • …der FC Schalke 04 beim SV Wehen Wiebaden
  • …und der SC Freiburg gegen Dynamo Dresden

Diese fünf Bundesligisten versprechen ihren Fans bei einem Sieg in der regulären Spielzeit nur Quoten von 1.25- bis maximal 1.55. Das Achtelfinale des DFB-Pokals 2017/2018 ist für den 19.- und 20. Dezember 2017 angesetzt worden.

Glücksspiele und Sportwetten aller Art sind für Personen unter 18 Jahren verboten ! Bitte tippen Sie verantwortungsbewußt und nur im Rahmen ihrer finanziellen Mittel !
© 2017 www.pokalwetten.com